Schiffs­jun­gen wer­den zu Tier­ret­tern

Schiffs­jun­gen wer­den zu Tier­ret­tern

12. Juli 2017

Gleich zwei Mal zeig­ten ei­ni­ge Schiffs­jun­gen auf dem Schul­schiff “Rhein” am ver­gan­ge­nen Frei­tag ein Herz für Tie­re und be­frei­ten zwei Läm­mer aus ei­ner äu­ßerst miss­li­chen Lage. Die Tie­re trie­ben hilf­los im Hom­ber­ger Ha­fen und schaff­ten es nicht mehr aus ei­ge­ner Kraft an das ret­ten­de Ufer. Kur­zer­hand zo­gen die an­ge­hen­den Bin­nen­schif­fer ei­nes der Scha­fe die Ufer­bö­schung hoch, wo es sich im Ge­strüpp ver­fan­gen hat­te, und ret­te­ten das an­de­re Tier per Na­chen aus dem Was­ser. Der zu­stän­di­ge Schä­fer wur­de kon­tak­tiert und hol­te die jun­gen und - dank des vor­bild­li­chen Ein­sat­zes der Azu­bis - wohl­be­hal­te­nen Scha­fe vom Schul­schiff ab. Auch die Pres­se wur­de auf die Tier­ret­tung auf­merk­sam. WAZ, Rhei­ni­sche Post und so­gar die Bild Zei­tung be­rich­te­ten. Zu den Bei­trä­gen geht es un­ter fol­gen­den Links:

IMG-20170707-WA0010

(FS)

 

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag