Um­schlag im Rot­ter­da­mer Ha­fen ge­stie­gen

Um­schlag im Rot­ter­da­mer Ha­fen ge­stie­gen

4. August 2017

Der Rot­ter­da­mer Ha­fen teilt mit, dass er sei­nen Um­schlag im ers­ten Halb­jahr 2017 um 3,9 % stei­gern konn­te. Acht der zehn Mas­sen­gut­seg­men­te wie­sen da­bei eine Stei­ge­rung auf. Ge­sun­ken sind die Men­gen le­dig­lich bei Mi­ne­ral­öl­pro­duk­ten und sons­ti­gem flüs­si­gen Mas­sen­gut. Ins­be­son­de­re der Con­tai­ner­um­schlag (+ 9,3 % in TEU) war ent­schei­dend für das Ge­samt­wachs­tum beim Um­schlag. Ins­ge­samt wur­den im ers­ten Halb­jahr 2017 238,0 Mio. t im Ha­fen Rot­ter­dam um­ge­schla­gen. (FS)

 

 

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag