, ,

Auftakt für das Forschungsprojekt „Smart Qu@lification“

Wie im BDB-Report 3-2014 berichtet, wird der BDB am Forschungsprojekt „Smart Qu@lification“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) teilnehmen. Offizieller Startschuss ist die „Kick-off“-Veranstaltung am 23. Januar 2014 im Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme (DST) in Duisburg, dem Koordinator des Vorhabens, durch das die Aus- und Weiterbildung des Personals in der Binnenschifffahrt entscheidend verbessert werden soll. Der BDB hat in dem Projekt unter anderem die wichtige Aufgabe, die Expertise seiner Mitgliedsunternehmen einzubringen, um so zunächst den konkreten Bedarf an Qualifizierungsmaßnahmen im Gewerbe feststellen zu können. Basierend auf diesen Daten wird die Universität Duisburg-Essen (UDE), ein weiterer Verbundpartner, für das methodisch-didaktische Arbeiten sowie die technische Umsetzung der digitalen Lernangebote sorgen, die der BDB nach dem Projektabschluss zur Aufwertung seines Fort- und Weiterbildungsangebotes auf dem Schulschiff „Rhein“ in das bestehende Schulungsprogramm integrieren wird. Die digitale Verfügbarkeit von Lernangeboten wird dem hochgradig mobilen Beruf des Binnenschiffers Rechnung tragen. „Smart Qu@lification“ ist über eine Laufzeit von drei Jahren angelegt und endet am 31. Dezember 2017. (FS)