,

BDB betont Wichtigkeit des Ruhehafens Ossenberg

Nach einem Termin im WSA Duisburg-Rhein zur Vorstellung der sog. „Vorzugsvariante“ zum Bau des Ruhehafens Ossenberg hat der BDB im Nachgang in einem Schreiben an die Verwaltung die Wichtigkeit der Realisierung des Ruhehafens bei Rhein-km 807,3 in Rheinberg betont. Der Verband hat außerdem einige Verbesserungen angeregt, damit der Ruhehafen nach seiner Fertigstellung die Anspräche an eine moderne Binnenschifffahrt erfüllen kann. Das Vorhandensein von Übernachtungshäfen in regelmäßigen Abständen – nach dem Vorbild der niederländischen Häfen Lobith, Ijzendoorn und Haaften – ermöglicht ein gefahrloses Liegen zur Einhaltung der Fahrt- und Ruhezeiten. (FS)