,

BAG zu Wachstumsprognosen bis 2022

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seine Gleitende Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr für die Jahre 2019 bis 2022 vorgelegt. Für die Binnenschifffahrt wird nach den niedrigwasserbedingten Tonnagerückgängen in…
,

Neuer Marktbericht der ZKR

Die ZKR hat den in Zusammenarbeit mit der EU-Kommission erstellten Bericht "Market Insight April 2019" veröffentlicht. Er bietet eine Fülle an Informationen über die Lage der Binnenschifffahrt im dritten Quartal 2018. Die Gesamtentwicklung…
, ,

Neuer Rahmentarifvertrag für das Gewerbe in Kraft

Nach über zweijährigen Verhandlungen mit der Gewerkschaft Verdi konnte Ende April 2019 ein neuer Rahmentarifvertrag für die deutsche Güterbinnenschifffahrt abgeschlossen werden. Dieser gilt nun seit 1. Mai 2019. Die Verhandlungen waren insbesondere…
,

Verkehrsministerkonferenz zu Abgaben auf der Mosel

Am 4. und 5. April 2019 fand in Saarbrücken die Verkehrsministerkonferenz (VKM) der Länder statt. Dort wurden u.a. auch für die Binnenschifffahrt wichtige Angelegenheiten auf der Tagesordnung, darunter die Schifffahrtsabgaben auf der Mosel.…
,

Umschlag im Duisburger Hafen gesunken - Umsatz gesteigert

Der Umschlag im Duisburger Hafen ist im Jahr 2018 im Vergleich mit dem Vorjahr um drei Mio. t auf insgesamt 65,3 Mio. t zurückgegangen. Dies sein u.a. auf Rückgänge beim Schüttgut (insbesondere Eisen, Stahl und Kohle) bedingt durch die lang…
,

Personenschifffahrt tagte in Duisburg

Die Versammlung der Personenschifffahrtsreibenden im BDB tagte am 26. März 2019 gemeinsam mit dem Fachausschuss für die Personenschifffahrt auf dem Schulschiff in Duisburg. Die Teilnehmer diskutierten über eine Reihe aktueller für das Gewerbe…
,

Niedrigwasser trübt Ergebnis 2018

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat im April das Jahresergebnis für die Binnenschifffahrt für 2018 bekannt gegeben. Demnach nahm die Güterbeförderung auf deutschen Wasserstraßen gegenüber dem Vorjahr um 11,1 % ab und betrug insgesamt…
,

Stellungnahme des BDB zu Lärm und Vibrationen

Der BDB hat gegenüber der deutschen Delegation Stellung zu einem Vorschlag über eine Änderung der Grenzwerte für Schall- und Vibrationen genommen. Die deutsche Delegation befürwortet eine Aufnahme dieses Themenkomplexes in das Arbeitsprogramm…
,

Erstes neues WSA Neckar eingerichtet

Mit der Zusammenlegung der beiden Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Heidelberg und Stuttgart zu einem neuen Amt Neckar hat am 11. März 2019 die Umsetzung der Ämterreform begonnen. Das teilte die WSV mit. In den kommenden Monaten werden…
,

AG Elbe zur Umsetzung des Gesamtkonzepts

Am 13. Februar 2019 fand in Berlin ein Treffen der sog. AG Elbe im Bundestag mit den Wirtschaftsvertretern statt, um sich über den Stand der Umsetzung des Gesamtkonzepts Elbe zu informieren. Auch der BDB war durch Geschäftsführer Jens Schwanen…
, , , ,

Umfassender Artikel zur Ausbildung im Gewerbe

Im Magazin des SPC ist ein umfassender Beitrag über die Ausbildung und Qualifikationsmöglichkeiten in der Binnenschifffahrt erschienen. Beleuchtet werden auch laufende Projekte und Initiativen zur Optimierung der Aus- und Weiterbildung in…
, ,

Gespräche zu Lage am WDK gehen weiter

Ende Februar 2019 fand ein Fortsetzungsgespräch zwischen der Bundeswasserstraßenverwaltung (GDWS und WSA Duisburg-Meiderich), Vertretern der Schifffahrt und der Verlader zur Lage am Wesel-Datteln-Kanal in Duisburg statt. Diskutiert wurden,…