,

Statistik zu Schiffsverkehr auf dem ELK

Die Hansestadt Lübeck hat die Binnenschifffahrtsstatistik auf dem Elbe-Lübeck-Kanal (ELK) für das Jahr 2018 veröffentlicht. Demnach wurden auf dem gesamten Kanal insgesamt 585.790 t Ladung registriert und damit 0,4 % mehr als im Jahr 2017.…
,

Seegüterumschlag in Hamburg stabil

Der gesamte Seegüterumschlag im Hamburger Hafen lag 2018 mit insgesamt 135,1 Mio. t auf annähernd konstantem Niveau (- 1,0 %) im Vergleich zum Vorjahr. Das teilte Port of Hamburg mit. Beim landseitigen Seehafen-Hinterlandverkehr wurde beim…
, ,

Neuer Ponton für den Rhein eingesetzt

Die französische Wasserstraßenverwaltung VNF hat im Rahmen des Programms zur Erneuerung der schwimmenden Instandhaltungs- und Betriebsmittel für den Rhein einen neuen Arbeitsponton eingesetzt. Dies sei das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen…
, ,

Jahresbilanz 2018 für den Rhein veröffentlicht

Die WSV hat die Jahresbilanz 2018 für den Rhein veröffentlicht. Bedingt durch das extreme Niedrigwasser sind nach Angaben der Verwaltung 2018 auf dem gesamten Rhein zwischen Basel bis Emmerich signifikante Ladungsrückgänge zu verzeichnen.…
, ,

BDB bei "eQualification" in Bonn

Am 25. und 26. Februar 2019 fand im Word Congress Center in Bonn die diesjährige "eQualification 2019" statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren sich einmal jährlich die vom Bundesbildungsministerium (BMBF) geförderten Projekte…
,

Elbe: Nächste Schritte zur Umsetzung des Gesamtkonzepts

Wie die WSV mitteilt, haben sich Bund und Länder am 25. Januar 2019 auf die Geschäftsordnung für den Anschlussprozess des Gesamtkonzepts Elbe verständigt. In der nun anstehenden Phase der Zusammenarbeit werden die konkrete Umsetzung von…
,

Anordnung gem. § 1.22 RheinSchPV des WSA Bingen

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen hat wie berichtet am 3. Dezember 2018 einen Autoabsetzplatz und zwei Dalbenliegeplätze an der Außenmole des Schutzhafens Bingen (Rhein-km 526,20 und 527,30) zur Benutzung freigegeben. Abweichend…
,

Bundesregierung: Kein Anlass für Tempolimit auf dem Rhein

Kölns OB Henriette Reker hatte vor kurzem ein Tempolimit für Binnenschiffe auf dem Rhein gefordert. Der BDB hatte darauf mit einer Pressemitteilung auf die Unsinnigkeit eines solchen Vorhabens sowie auf die nicht vorhandene Rechtsetzungsbefugnis…
,

ZKR beschließt Definition zu Automatisierungsgraden

Im Rahmen ihrer Plenartagung im Dezember 2018 hat die ZKR eine erste internationale Definition der Automatisierungsgrade in der Binnenschifffahrt beschlossen. Die Definition soll ein strukturiertes Bild schaffen, das es ermöglicht, die automatisierte…
,

BDB Report 1/2019 online

"Report", die Verbandszeitschrift des BDB, liegt in einem komplett überarbeiteten, frischen und modernen Layout vor. Die erste Ausgabe des Jahres 2019 steht ab sofort hier zum Download bereit. Im Heft berichten wir u.a. über den erfolgreich…
, ,

BMVI-Förderprogramm für die Schifffahrt verlängert

Das BMVI hat sein Förderprogramm "Nachhaltige Modernisierung von Binnenschiffen", das eigentlich zum 31. Dezember 2018 ausgelaufen wäre, um ein weiteres Jahr bis Ende 2019 verlängert. Die Systematik in der Förderrichtlinie ist dabei im Wesentlichen…
,

WSV Verkehrsbericht für das Jahr 2017

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) hat ihren Verkehrsbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Ausgewertet werden darin u.a. Kennzahlen zum Schiffs- und Güterverkehr auf Bundeswasserstraßen, zur Fahrgast- und…