,

2015: Steigendes Güteraufkommen – Binnenschifffahrt verliert leicht

In Deutschland wurden im Jahr 2015 mit 4,5 Mrd. t (+ 1,1 % im Vergleich zum Vorjahr) so viele Güter transportiert wie nie zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Damit wuchs der Güterverkehr in Deutschland im dritten Jahr in Folge. Während der Straßengüterverkehr zulegen konnte, ging das Transportaufkommen bei Güterbahn (- 1,0 %) und Binnenschiff (- 3,2 %) leicht zurück. In der Binnenschifffahrt wurden die Rückgänge in erster Linie durch das lang anhaltende Niedrigwasser im Herbst 2015 verursacht, wie auch Destatis bestätigt. Damit wurden im Jahr 2015 (vorläufiges Ergebnis) insgesamt 221,3 Mio. t auf deutschen Wasserstraßen transportiert. Dies entspricht einer Verkehrsleistung von 55 Mrd. tkm. (FS)

Foto: Niedrigwasser am Rhein 2015. In Ruhrort fiel der Pegel z.B. unter die Zwei-Meter-Marke.