Extremes Niedrigwasser an der Donau: Schiffe fahren nur mit einem Viertel der Ladung - Flussausbau muss schnellstmöglich umgesetzt und Hafenentgelte müssen gesenkt werden

Die Wasserstände an der Donau sind in den letzten Tagen auf ein besorgniserregend niedriges Niveau gefallen. Besonders betroffen ist der Flussabschnitt zwischen Regensburg und Passau. Am Pegel Pfelling werden derzeit nur noch rund 2,40 m gemessen,…

Bundeswirtschaftsminister vergisst die Fahrgastschifffahrt und muss nachbessern - Absenkung der EEG-Umlage für Landstrom muss auch für Binnenschiffe gelten

Schiffe benötigen auch während der Liegezeiten in Häfen für das Leben und Arbeiten an Bord zum Teil erhebliche Mengen an Strom, den sie üblicherweise mit Hilfe ihrer schiffseigenen Hilfsdiesel bzw. Generatoren selbst erzeugen. Dabei entstehen…

BDB bei Expertenanhörung vor dem Verkehrsausschuss NRW - Neubau einer zweiten Schleuse Henrichenburg volkswirtschaftlich hoch sinnvoll

Das westdeutsche Kanalsystem ist mit rund 40 Mio. per Binnenschiff beförderter Gütertonnen jährlich nach dem Rhein das Fahrtgebiet mit der zweithöchsten Tonnage im deutschen Wasserstraßennetz. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Güterbeförderung…