BAG-Untersuchung zeigt: Binnenschiff boomt im Westen – der Rhein gehört bevorzugt in den Bundesverkehrswegeplan!

Die Binnenschifffahrt ist im Westen besonders stark! Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) im Rahmen der Marktbeobachtung, die sich mit dem Gütertransport im Rheinkorridor beschäftigt und dabei speziell…

BDB stellt klar: Aussetzung der Anwendung des Mindestlohngesetzes im reinen Transitverkehr gilt auch für die Binnenschifffahrt!

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat die Anwendung des Mindestlohngesetzes für den Bereich des Transitverkehrs vorübergehend ausgesetzt. Allerdings hat die ursprüngliche Erklärung der Ministerin Ende vergangener Woche zu Irritationen…

BDB bezieht Stellung auf Parlamentarischem Abend in Berlin - Überambitionierte EU-Abgasgrenzwerte bedrohen das Gewerbe – pragmatische Lösungen für Binnenschiffsmotoren nötig!

Mit über 150 Besuchern stieß der Parlamentarische Abend der Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt im Deutschen Bundestag (PGBi) am 12. November 2014 in der Landesvertretung Hamburg in Berlin auf große Resonanz und reges Interesse. Der…

BDB leistet Aufklärung zum Thema Mindestlohn - Auf die Branche kommt hoher Verwaltungsaufwand zu

Das am 16. August 2014 in Kraft getretene Mindestlohngesetz (MiLoG) hat bei zahlreichen Unternehmern, auch in der Binnenschifffahrt, viele Fragen aufgeworfen. Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB) hat mit seinem Fachseminar…

Haushälter beschließen Aufstockung der Fördermittel für das Jahr 2015 - BDB und VSM begrüßen die Stärkung des Motorenaustauschprogramms

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat beschlossen, für das Motorenaustauschprogramm, das bisher mit 1,5 Millionen Euro veranschlagt wurde, weitere 250.000 Euro und damit immerhin ein Sechstel der Gesamtsumme zusätzlich, bereitzustellen. Dazu…

BDB unterstützt Resolution zur besseren Schiffbarkeit der Elbe - Der Güterverkehr gehört auf die Elbe – die Elbe gehört in den Bundesverkehrswegeplan!

Damit deutlich mehr Güterverkehr auf die Mittel- und Oberelbe verlagert werden kann, müssen entsprechende flussbauliche Maßnahmen mit dem Ziel verlässlicher und planbarer Wasserstände zwischen Hamburg und Prag ergriffen werden. Das gilt…

Neubau der Schleuse Wusterwitz weist zahlreiche Mängel auf - BDB fordert rasche Freigabe des Bauwerks für die Schifffahrt

Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB) sieht mit großer Sorge, dass dem Beton in der neuen Schleusenkammer Wusterwitz am Elbe-Havel-Kanal an der Oberfläche die Festigkeit fehlt. Dies melden Mitgliedsunternehmen, deren…

Vertreter der SPD-Bundestagsfraktion zu Gast in Duisburg - Politiker informieren sich im Zentrum der Binnenschifffahrt

Wie steuert man eigentlich ein 135 Meter langes Binnenschiff, beladen mit vier Lagen Containern, über den Rhein? Die SPD-Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus (Düsseldorf), Udo Schiefner (Viersen) und Sebastian Hartmann (Troisdorf) starteten…

Schwergutverkehre auf dem Wasser gewinnen weiter an Bedeutung - 600.000-Tonnen-Marke geknackt

Eine aktuelle Statistik der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) belegt, dass die Großraum- und Schwergutverkehre in der Binnenschifffahrt weiterhin an Bedeutung gewinnen. Im Jahr 2013 wurden insgesamt 657.108 Tonnen Schwergut…

Besonders sicherer Güter- und Personentransport auf dem Wasser - 11,4 Prozent weniger Unfälle in der Binnenschifffahrt

Die Zahl der Unfälle auf deutschen Flüssen und Kanälen ist erneut stark rückläufig. Das geht aus der aktuellen Statistik für das Jahr 2013 hervor, die das Bundesverkehrsministerium nun vorgelegt hat. Demnach ereigneten sich auf dem Wasser…

BDB wehrt sich gegen Pauschalvorwürfe und fordert Einführung einheitlicher Messmethoden für Luftschadstoffe - Binnenschiffe sind keine Umweltsünder!

Bis heute gibt es keine einheitlichen Standards für die Ermittlung des Schadstoffausstoßes von vorbeifahrenden Binnenschiffen. Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB) fordert deshalb die Einführung eines europaweit normierten…

BDB nimmt zur Weiterentwicklung des Aktionsplans Güterverkehr und Logistik Stellung - Maßnahmen zur Stärkung der Binnenschifffahrt kommen noch zu kurz!

Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB) begrüßt die Absichten des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt, den Aktionsplan Güterverkehr und Logistik weiterzuentwickeln. Das hat der BDB heute in Gegenwart der Logistikbeauftragten…