,

28. Internationale Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage

Die 28. Internationalen Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage finden vom 17. Oktober bis 18. Oktober 2017 in Antwerpen statt. Die Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage tragen seit 28 Jahren dazu bei, dass alle, die sich mit dem Transport gefährlicher Güter beschäftigen – Reeder, Verlader, Klassifikationsgesellschaften, Wasserschutzpolizei – zusammen kommen, um gemeinsam über anstehende Sicherheitsfragen zu diskutieren. Unter der Leitung des früheren Klaus Ridder (früher Bundesverkehrsministerium) und Hendrik Lorenz (Reederei Jaegers) treffen sich  die Binnenschifffahrt-Gefahrgut-Experten in der Binnenschifffahrt. BDB-Mitglieder erhalten vergünstigte Konditionen. Mehr Informationen gibt es hier. (FS)