, ,

Regierung zum Umgang mit Niedrigwasser

Die Bundesregierung hat auf eine Anfrage der Fraktion "Die Linke" im Bundestag zum Umgang mit Niedrigwasser geantwortet. Derzeit können demnach Wasserstände für die ersten 2 Tage mit 80 prozentiger Sicherheit auf +/- 10 cm, für den dritten…
, ,

Artikel zu Aus- und Weiterbildung in der Binnenschifffahrt

Der BDB hat in der "Mittelbayerischen Zeitung" einen umfassenden Beitrag zu den Vorzügen und Möglichkeiten der Ausbildung in der Binnenschifffahrt platziert. Der Beitrag, in dem BDB-Referent Fabian Spieß auch die Möglichkeiten der guten…
,

BDB-Report 4/2019 ist online

Der BDB hat jetzt seine vierte Ausgabe des Verbandsmagazins Report veröffentlicht. Im Heft werden zwei wichtige Veranstaltungen im letzten Quartal aufbereitet: Der Parlamentarische Abend der PG BiSchi in Berlin, traditionell unterstützt durch…
, ,

BDB mit Statement zum Sonderbericht des IPPC

Der BDB hat sich auf Nachfrage des Magazins SUT zum Sonderbericht des IPPC über den Ozean und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima geäußert. Der Bericht bestätigt bereits früher getroffene Aussagen, dass Klimaveränderungen keineswegs…
, ,

BAG zu Beschäftigung und Ausbildung in der Binnenschifffahrt

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seinen Sonderbericht zu den Fahrerberufen im Rahmen der Reihe "Marktbeobachtung Güterverkehr" vorgelegt. Demnach arbeiteten im Jahr 2017 insgesamt 6.805 Personen in der deutschen Binnenschifffahrt…
,

Moselkommission regelt Vorschleusungsrecht neu

Nach zwei erfolgten Anhörungen 2016 und 2018 hat die Moselkommission in ihrer Sitzung am 23. Mai 2019 beschlossen, dass ab dem 1. Dezember 2021 nur noch Tagesausflugsschiffe unter den Bedingungen, die in § 6.29 MoselSchPV geregelt sind, Vorschleusungen…
,

Enak Ferlemann bei Vorstandssitzung des BDB

Im Rahmen der Vorstandssitzung des BDB am 5. November 2019 in Berlin hielt Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, einen Gastvortrag zum Thema "Die aktuelle Schifffahrtspolitik…
,

Tagung der Personenschifffahrt in Halle/Saale

Der Fachausschuss für die Personenschifffahrt im BDB tagte am 29. Oktober 2019 auf Einladung der Halle-Saale-Schifffahrt in Halle. Im Rahmen der sehr gut besuchten Sitzung besprachen die Teilnehmer unter dem Vorsitz von Anton Nauheimer (Frankfurter…
,

Neues WSA Oberrhein gestartet

GDWS-Präsident Prof. Dr. Hans-Heinrich Witte hat am 22. Oktober 2019 in Rastatt das neue Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Oberrhein eingerichtet. Das neue Amt wird an den Standorten Freiburg und Mannheim vertreten sein. Die insgesamt…
, ,

Fakten-Check des BR zur Binnenschifffahrt

Der Bayerische Rundfunk (BR) hat sich in einem "Fakten Check" mit der Umweltbilanz der Güter- und Fahrgastschifffahrt befasst. Das Fazit des Beitrags lautet: "Sowohl der Passagier- als auch der Güterschifffahrt auf Wasserwegen in Deutschland…
,

Moderates Wachstum im Güterverkehr erwartet

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) erwartet bis zum Jahr 2021 gemäßigte Zuwächse im Güterverkehr. Dies hat das BAG in seiner "Gleitenden Mittelfristprognose" ausgewertet. Demnach seien verkehrsträgerübergreifend Steigerungen beim Güteraufkommen…
,

Bau der Umfahrungsstrecke am DEK: Brückentrog in Position gebracht

Die WSV teilt mit, dass Ende September 2019 mit dem Vorschub eines über 2.000 t schweren Brückentrogs aus Stahl ein wichtiger Schritt im Zuge des Ersatzneubaus der Kanalbrücke von 1935/1936, die den Dortmund-Ems-Kanal (DEK) nördlich von…