, ,

Brief von EBU und ESO zu Liegeplatzproblematik am Oberrhein

Die europäischen Binnenschifffahrtsverbände EBU und ESO haben einen gemeinsamen Brief zur Problematik der Liegeplätze an den Schleusen an Oberrhein und Rheinseitenkanal an die ZKR sowie den französischen Schleusenbetreiber VNF gesendet.…
, ,

EBU begrüßt Vereinbarung über Sanierungsmaßnahmen an der Donau

Die EBU begrüßt in einer Pressemitteilung die Annahme der Schlussfolgerungen "Binnenschifffahrt - ihr volles Potenzial ausschöpfen", die gemeinsam mit Schlussfolgerungen zur Sanierung und Instandhaltung von Wasserstraßeninfrastrukturen an…
, ,

Minister Wissing fordert schnellere Optimierung am Mittelrhein

Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat am 20. Dezember 2018 im Rahmen einer Schifffahrt auf dem Rhein für eine schnellere Umsetzung der Abladeoptimierung am Mittelrhein ausgesprochen. Unweit des Loreley-Felsens forderte…
,

Neue Schiffsliegestellen in Bingen freigegeben

Seit 3. Dezember 2018 können die modernisierten Schiffsliegestellen in Bingen von der Berufsschifffahrt genutzt werden. Das teilte das zuständige WSA Bingen mit. Der Freigabe vorausgegangen waren umfangreiche Arbeiten an der Außenmole des…
,

Haushalt 2019: Neue Stellen für die WSV

Der Haushaltsausschuss hat in seinen Bereinigungssitzungen Anfang November über 100 zusätzliche Stellen für die Bundeswasserstraßenverwaltung bewilligt. Mathias Stein (SPD), der auf Gustav Herzog als Sprecher seiner Fraktion in der Parlamentarischen…
,

Baubeginn der Schleuse Gleesen am DEK

Am 2. November 2018 erfolgte der Spatenstich zum Baubeginn der Schleuse Gleesen am Dortmund-Ems-Kanal (DEK). Nachdem mit dem Ausbau der Südstrecke des Kanals bereits ein wichtiger Lückenschluss erreicht wurde, soll der Ersatz der Schleuse…
,

Festmacherdienst für große WDK-Schleusen beauftragt

Das WSA Duisburg-Meiderich teilt mit, dass das Vergabeverfahren für den Einsatz eines Festmacherdienstes an den großen Kammern der Schleusen am Wesel-Datteln-Kanal (WDK) erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Auftrag wurde an eine Fachfirma…
,

Untertor an der Schleusenbaustelle Trier erfolgreich eingebaut

Am 20. September 2018 wurde das Untertor an der Baustelle der zweiten Schleuse Trier erfolgreich eingehoben. Die Arbeiten starteten mit dem ersten Stemmtorflügel und endeten in den späten Nachmittagsstunden mit dem Einbau des zweiten Teils…
, ,

Hessisches Verkehrsministerium fordert schnelle Umsetzung der Abladeoptimierung

Angesichts der historisch niedrigen Pegelstände auf dem Rhein verlangt Tarek Al-Wazir, Wirtschafts- und Verkehrsminister des Landes Hessen, Arbeiten an der Fahrrinne des Rheins. Das teilte das hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie,…
, ,

Bundesregierung zum Zustand der Schleusen und Wehre

Die FDP-Fraktion hat sich im Rahmen einer Kleinen Anfrage im Bundestag bei der Bundesregierung nach dem aktuellen Zustand der Schleusen und Wehre in Deutschland erkundigt. Die WSV rechnet nach Aussagen der Bundesregierung damit, dass in den…
,

Arbeiten an der Schleuse Kleinmachnow

Im Auftrag des WSA Berlin investiert das WNA Berlin rund 4 Mio. Euro in die Erneuerung der gesamten elektrotechnischen Anlagen und die Automatisierung der Schleuse Kleinmachnow (Teltokanal-km 8,34). Das teilte die WSV jüngst mit. Die überalterten…
,

Bauarbeiten an Liegestellen in Bingen

Am 8. August 2018 haben im Auftrag der WSV am Rheinufer in Bingen Bauarbeiten zur Modernisierung von Schiffsliegestellen begonnen. Die Baumaßnahmen betreffen sowohl die Außenmole des Schutzhafens Bingen (Rhein-km 526,2 - 526,85) als auch die…