, ,

BDB-Anschreiben stößt auf positive Resonanz bei den MdBs

Fast 80 Abgeordnete des Deutschen Bundestages haben inzwischen ihre Teilnahme an der Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt (PGBi) signalisiert, wie der Sprecher Gustav Herzog (SPD) signalisiert. Damit sind jetzt deutlich mehr MdBs als in der vorangegangenen Legislaturperiode, als die PGBi aus rund 60 Mitgliedern bestand, in der Gruppe vertreten. Die Aktion BDB hat sich also gelohnt. Rund 250 Abgeordnete aus wasserstraßenaffinen Wahlkreisen hatte der BDB direkt angeschrieben und um Stärkung der PGBi geworben. Auf der konstituierenden Sitzung im März waren noch 43 Abgeordnete vertreten. Die erste große Veranstaltung hat die PGBi mit einem Parlamentarischen Abend am 12. November 2014 in Berlin geplant. (Gr)