Belgische Studie zur Wettbewerbsposition der Binnenschifffahrtsflotten

Das ITB (L’Institut pour le Transport par Batellerie asbl) hat den Abschlussbericht einer Studie über die Wettbewerbsposition der belgischen Binnenschifffahrtsflotte vorgelegt. Die Untersuchung konzentrierte sich schwerpunktmäßig auf  die Kosten der Besatzung und des sozialen Status, Zuschüsse und Finanzen sowie die vergleichende Analyse der Anwendung der technischen Anforderungen. Deutschland, die Niederlande, Frankreich, die Schweiz und Luxemburg sind Gegenstand der vergleichenden Studie. Zum Abschlussbericht geht es für Mitglieder direkt hier. (FS)