,

Gleitende Mittelfristprognose 2016/2017 des BAG

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat jüngst seinen aktuellen Bericht „Gleitende Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr – Winter 2016/2017“ veröffentlicht. Darin wird eine Prognose für die verkehrliche Entwicklung in den Jahren 2017 – 2020 für die verschiedenen Verkehrsträger ausgegeben. Für die Binnenschifffahrt werden Zuwächse von 0,3 % pro Jahr beim Aufkommen und 0,7 % bei der Leistung im Zeitraum 2017 – 2020 erwartet, wobei die Rückgänge beim Massenguttransporten durch den Transport von Konsum- und Investitionsgütern sowie zunehmende Containerverkehre kompensiert werden, heißt es in dem Bericht. Im gleichen Zeitraum werden für die Güterbahn Tonnagezuwächse von 0,4 %, für den Straßengüterverkehr von 0,6 % per anno prognostiziert. Der BDB hat seine Mitglieder per Rundschreiben eingehend informiert. (FS)