,

Spatenstich für die zweite Schleuse Lehmen

Der Bau der zweiten Kammer der Schleuse Lehmen an der Mosel beginnt offiziell mit dem ersten Spatenstich am 7. Oktober 2016 in Lehmen. Das rund 60. Mio. Euro teure Bauwerk entsteht landeinwärts parallel zur alten Kammer. Zunächst werden der untere und obere Vorhafen der Schleusenkammer errichtet. Der erste Spatenstich wird u.a. begleitet von Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im BMVI, und GDWS-Präsident Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte. (FS)