, ,

BDB auf Statuskonferenz „eQualification“ in Berlin

Der BDB war mit Vertretern der weiteren Kooperationspartner des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes „Smart Qu@lification“, dem DST und der Universität Duisburg-Essen (UDE), am 15. und 16. Februar 2016 auf der Statuskonferenz „eQualification 2016“ in Berlin vertreten. Die rund 170 Teilnehmer der Tagung erhielten interessante Einblicke in zahlreiche weitere Verbundprojekte im ESF-Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ und konnten sich branchenübergreifend mit vielen Akteuren austauschen. In Workshops wurden unterschiedliche Ansätze des E-Learnings erfahrbar gemacht. Bei der „Postersession“ stellten die Vertreter der einzelnen Projekte den Interessierten Ziele und Inhalte vor. (FS)

sq bearb

(v.l.n.r.): Dr. Tobias Hölterhof (UDE/Mediendidaktik), Fabian Spieß (BDB) und Dieter Gründer (DST).