,

EU: 7,6 Mrd. Euro für Förderung von Verkehrsprojekten

Zu Beginn des zweiten Jahres ihrer Amtszeit hat die Juncker-Kommission die zweite Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen der Fazilität „Connecting Europe“ (CEF) zur Schaffung von Investitionsanreizen in Europa veröffentlicht. Damit stehen über 7,6 Mrd. Euro für die Finanzierung wichtiger Verkehrsprojekte bereit. „Ein effizientes, intelligentes und nachhaltiges Verkehrssystem ist für Europas Wettbewerbsfähigkeit enorm wichtig“, betonte  EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc. Mit der neuen CEF-Aufforderung habe man nicht nur Projekte im Schiffs- und Schienenverkehr im Blick, sondern beabsichtige auch, für mehr Arbeitsplätze und Wachstum zu sorgen. 6,5 der 7,6 Mrd. Euro sollen in den 15 Mitgliedstaaten investiert werden, die auch Mittel aus dem EU-Kohäsionsfonds beanspruchen können. Projektvorschläge können bis Mitte Februar 2016 eingereicht werden. (FS)