,

Halbjahresfazit: Binnenschifffahrt hat zugelegt

Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilt mit, dass die Binnenschifffahrt im ersten Halbjahr 2014 um 1,1 % gewachsen ist. Damit hat die Güterbeförderung gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht zugenommen. Insgesamt wurden 112,8 Mio. TEU (=Twenty-foot-Equivalent-Unit) befördert (erstes Halbjahr 2013: 111,5 Mio. TEU). Davon wurden 52,2 Mio. TEU aus dem Ausland empfangen, 24,5 Mio. TEU in das Ausland verschifft. Auf den innerdeutschen Verkehr und den Durchgangsverkehr entfielen 27,1 bzw. 9,1 Mio. TEU. Noch positiver als die Gesamtbeförderung entwickelte sich der Containerverkehr. In diesem Bereich konnte nämlich mit einer Menge von 1,2 Mio. TEU gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein sattes Plus von 7,3 % verzeichnet werden. (FS)