,

Niederfinow: Flutung des neuen oberen Vorhafens hat begonnen

Seit dem Baubeginn im Jahr 2008 errichtet die WSV einen planmäßigen Ersatzneubau für das alte Schiffshebewerk Niederfinow aus dem Jahr 1934. Anfang dieser Woche wurde auf der Baustelle mit der „Flutung“ des neuen oberen Vorhafens begonnen. Dabei werden über einen Zeitraum von drei Wochen rund 145.000 Kubikmeter Wasser aus dem Oder-Havel-Kanal übergeleitet und der Vorhafen bis auf eine Wassertiefe von vier Metern gefüllt. Das neue Schiffshebewerk Niederfinow kann künftig von Fahrzeugen mit bis zu 110 m Länge und 11,40 m Breite passiert werden. Der Europäische Rechnungshof hat jüngst in einem Bericht bezweifelt, dass das neue Hebewerk – aufgrund nicht zu erwartender weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Schifffahrt im Umkreis – zu einer signifikanten Erhöhung der Transportmenge führen wird. (FS)

Foto: WNA Berlin