,

SRH mit knapp 5,8 Mio. t Umschlag

Mit knapp 5,8 Mio. t erreichte der gesamte Güterumschlag in den Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) im Jahr 2017 nahezu den Vorjahreswert. Das teilte Port of Switzerland mit. Mit fast 120.000 TEU übertraf der wasserseitige Containerverkehr 2017 den Rekord des Vorjahres um 4,1 %, obwohl das erste Quartal noch durch das lang anhaltende Niedrigwasser geprägt war. Dabei habe auch die Unterbrechung der Bahnstrecke bei Rastatt zu einem starken Kompensationseffekt beigetragen. Auch wenn man die Sonderfaktoren Niedrigwasser und „Rastatt“ unberücksichtigt lasse, könne als Fazit festgestellt werden, dass der Containerverkehr weiterhin ein stark ansteigender Bereich ist, so Port of Switzerland. (FS)