, ,

Vorstellung Ruhehafen Niedermörmter

Das WSA Duisburg-Rhein hat am 24. Januar 2018 in seinen Räumlichkeiten Vertretern aus der Schifffahrt die Vorzugsvarianten des geplanten Ruhehafens Niedermörmter vorgestellt. Der BDB war über Mitglieder und die Geschäftsstelle bei dem Termin vertreten. Der Hafen soll am Niederrhein gegenüber der Stadt Rees bei Rhein-km 838 direkt südlich der Flutmulde, angelegt werden und sich in seiner grundsätzlichen Gestaltung  – genau wie der ebenfalls in der Planung befindliche Ruhehafen Ossenberg – an den niederländischen Ruhehäfen sowie dem bereits realisierten Ruhehafen Emmerich orientieren. Der BDB wird seinen Input in das weitere Verfahren einbringen. (FS)

Foto (WSV): Der Ruhehafen Emmerich wurde bereits realisiert