Einträge von Fabian Spieß

, ,

Deutscher Schifffahrtstag – Anmeldung für Fachveranstaltung geöffnet

Der BDB beteiligt sich wie bereits berichtet am 29. September 2022 im Rahmen des Deutschen Schifffahrtstags 2022 in Bremen an der Fachveranstaltung „Schifffahrt – ein umweltfreundlicher Verkehrsträger“. BDB-Präsident Martin Staats (MSG) wird ein Grußwort sprechen. Im Rahmen von Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion werden u.a. alternative Antriebskonzepte von Experten aus der Binnenschifffahrt sowie der Seeschifffahrt beleuchtet. […]

, ,

Sozialwahl 2023 – Vertreter der Selbstverwaltung in der gesetzlichen Unfallversicherung werden gewählt

Im Jahr 2023 stehen die nächsten Sozialversicherungswahlen an. Im Rahmen dieser Sozialversicherungswahlen werden auch die Vertreter der Selbstverwaltung in der gesetzlichen Unfallversicherung gewählt. Für die Wahlen zur Selbstverwaltung in der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr) gilt es Seitens des BDB die zur Verfügung gestellten Mandate zu besetzen. Wie bereits bei den vorangegangenen Wahlen, will […]

,

Auftakt des Projekts „CoboTank“

Der BDB unterstützt das kürzlich gestartete und vom BMDV im Rahmen des IHATEC II-Programms geförderte Forschungsprojekt „CoboTank“ („Entwicklung und Erprobung kollaborativer und automatisierter Robotersysteme zur Unterstützung des Beladevorgangs von Tankschiffen“) als assoziierter Partner. Das Konsortium tagte am 4. Juli 2022 in Anwesenheit von Vertretern des Projektträgers erstmals in den Räumlichkeiten des Entwicklungszentrums für Schiffstechnik und […]

,

Deutscher Schifffahrtstag 2022 – Grußwort des Bundespräsidenten

Wie bereits berichtet ist der BDB gemeinsam mit dem Deutschen Nautischen Verein (DNV) sowie dem Deutschen Marinebund (DMB) Mitorganisator des 36. Deutschen Schifffahrtstags 2022 in Bremen und Bremerhaven. Auch dieses Jahr hat der Bundespräsident wieder traditionell die Schirmherrschaft über die Veranstaltung unter dem Motto „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ übernommen. Mit einem Grußwort wendet sich […]

, , ,

Beitrag der „SZ“ zur Klimaresilienz der Wasserstraßen

Die „Süddeutsche Zeitung“ hat am 23. Juni 2022 unter der Überschrift „Wasserstraßen sollen fit für die Zukunft werden“ einen umfassenden Artikel über die Anpassung der Bundeswasserstraßen an den Klimawandel veröffentlicht. Zu Wort kommen darin Vertreter der GDWS, der BAW in Karlsruhe sowie auch der BDB. Eine Sprecherin der Verwaltung wies in dem Artikel vor dem […]

,

BDB-Report 2/2022 ist online

Der BDB hat die 2. Ausgabe des Jahres 2022 seines Verbandsmagazins Report veröffentlicht. Im aktuellen Heft berichten wir umfassend über den gemeinsamen Parlamentarischen Abend von BDB und BÖB am 23.6.2022 in Berlin. Bundesverkehrsminister Volker Wissing skizzierte im Rahmen der Veranstaltung in der belgischen Botschaft die Schifffahrts- und Hafenpolitik des Bundes. Außerdem finden Sie Artikel über […]

,

Fahrrinnenanpassung an der Berliner Nordtrasse

Das WNA Berlin hat am 21. Juni den Bauauftrag für den ersten Teilabschnitt zur Fahrrinnenanpassung für die Schifffahrt an der Berliner Nordtrasse vergeben. Das Ausbauvorhaben wurde mit Planfeststellungsbeschluss der GDWS vom 1. März 2018 genehmigt. Insgesamt investiert der Bund rund 58 Mio. Euro. Mit dem nun beauftragten rund 2 km langen Ausbauabschnitt im Bereich der […]

,

KS-Recycling mit Branchenpreis „Grüner Engel 2022“ ausgezeichnet

Die KSR-Gruppe, deren Kern das BDB-Mitglied KS-Recycling aus Sonsbeck bildet, ist am 1. Juni 2022 mit dem Mittelstandspreis „Die Grünen Engel 2022“ in der Kategorie „Innovative Recyclinglösungen“ ausgezeichnet worden. Die Verleihung des Branchenpreises fand im Rahmen der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (IFAT) statt. Das Geschäftsmodell von KS Recycling ist die Aufbereitung von […]

, ,

Förderprogramm „Nachhaltige Modernisierung von Binnenschiffen“: Dritter „Call“ veröffentlicht

Die GDWS hat am 25. Mai den mittlerweile dritten Förderaufruf im Rahmen des Förderprogramms „Nachhaltige Modernisierung von Binnenschiffen“ veröffentlicht. Bis 1. August 2022 können nun Anträge für folgende Fördertatbestände gestellt werden: die Ausrüstung von Binnenschiffsneubauten und bereits im Einsatz befindlichen Binnenschiffen mit Motoren, die mit alternativen, insbesondere regenerativen Kraftstoffen betrieben werden (Nr. 3.2.1 der Förderrichtlinie), […]

,

Umschlagsentwicklung im Hafen Hamburg

Der Containerumschlag im Hamburger Hafen verzeichnete im ersten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Plus von 1,8 % und lag bei 2,2 Mio. TEU. Dabei fiel der Einbruch im Containerverkehr mit russischen Häfen im März mit 81 % hoch aus. Im gleichen Zeitraum konnten jedoch stark zunehmende Containerverkehre mit polnischen Häfen sowie Häfen in […]

,

Weniger Unfälle auf dem Rhein

In der Berufsschifffahrt auf dem Rhein kam es im Jahr 2021 zu deutlich weniger Unfallereignissen (- 20,6 %) als im Vorjahr. Dies teilte die WSV am 10. Mai mit. Insgesamt ereigneten sich beispielsweise 56 Festfahrungen/Grundberührungen (2020: 84). Außerdem kam es zu 43 Unfällen mit Schifffahrtszeichen und zu 20 Kollisionen von Schiffen mit anderen Schiffen. Größere […]

,

Entwicklung der Gütermengen im Jahr 2021

Die WSV hat statistische Kennzahlen zum Verkehrsgeschehen auf dem Rhein und weiteren ausgewählten Wasserstraßen für das Jahr 2021 veröffentlicht. Demnach wurden am Niederrhein, dem tonnagestärksten Rheinabschnitt, im Jahr 2021 mit 138,1 Mio. t wieder mehr Gütertonnen als im Vorjahr (123,4 Mio. t) registriert. Dies bedeutet einen Anstieg um 11,9 %. Auch die Anzahl der Güterschiffe, […]