Einträge von Fabian Spieß

41. Tagung des UNECE ADN-Sicherheitsausschusses in Genf

Die 41. Sitzung des UNECE ADN-Sicherheitsausschuss fand vom 24.-27. Januar 2023 im  Völkerbundpalast in Genf statt. Die Sitzungsdauer wurde etwas verkürzt. Dafür fand ein Workshop zur Kreislaufwirtschaft und zur Vergrünung der Binnenschifffahrt vor dem Hintergrund der Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN statt. Gemeinsames Ziel des ADN-Ausschusses ist es, die Vorschriften des ADN fortwährend dahingehend […]

,

IHK-Mobilitätskongress: Diskussion über Güterverkehr der Zukunft

Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutierten im Rahmen des Mobilitätskongresses der IHK NRW am 19. Januar in der Duisburger Mercatorhalle, wie der Güterverkehr der Zukunft aussehen könnte. NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer betonte: „Der erfolgreiche Industrie- und Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen benötigt ein belastbares und flexibles Logistiknetz. Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die Umwelt zu schützen, […]

,

Verbessertes FAQ zur Aus- und Weiterbildungsförderung

Die GDWS hat im Online-Portal „ELWIS“ die Rubrik FAQ zum Förderprogramm „Aus- und Weiterbildung in der Binnenschifffahrt“ des BMDV deutlich ausgeweitet und verständlicher gestaltet. Hierdurch wird erhofft, dass der Umfang der fehlenden Unterlagen bei der Antragstellung reduziert werden kann, was sich auf die Bearbeitungszeit bis zur Versendung des Zuwendungsbescheids positiv auswirken könnte. Das überarbeitete FAQ […]

,

Bericht über Ausbildung in der Binnenschifffahrt im Magazin des RVR

Die Zeitschrift „Metropole Ruhr – Unterwegs im Ruhrgebiet“, herausgegeben durch den Regionalverband Ruhr (RVR), hat in der Ausgabe 4/2022 unter der Überschrift „Kapitänin im Pixelstrom“ einen umfassenden Artikel über die Ausbildung in der Binnenschifffahrt am Ausbildungsstandort Duisburg veröffentlicht. Berichtet wird darin über die Arbeit auf dem Schulschiff „Rhein“ sowie am Schiffer-Berufskolleg RHEIN mit seinem hochmodernen […]

,

Sohlstabilisierung Bockum-Krefeld: Baustart erfolgt

Das WSA Rhein teilt mit, dass die Bauarbeiten der Unterhaltungsmaßnahme „Sohlstabilisierung Bockum-Krefeld“ zwischen Rhein-km 757,7 und 763,6 im November begonnen haben. Die Arbeiten sollten eigentlich bereits im Mai aufgenommen werden, hätten sich aber aufgrund der allgemeinen Preissteigerungen und Lieferengpässen leider um mehrere Monate verschoben, so das WSA. Ziel der Maßnahme ist es, im o.g. Bereich […]

,

Report 4/2022 ist online verfügbar

Die aktuelle Ausgabe des Verbandsmagazins Report (4/2022) ist ab sofort im Internetangebot des BDB verfügbar. Im Heft berichten wir u.a. über aktuelle statistische Kennzahlen für das Binnenschifffahrtsgewerbe, den neuen Tarifvertrag für die Güterbinnenschifffahrt, die Bedeutung des Simulators „SANDRA II“ für die Aus- und Weiterbildung in der Branche sowie über die im November 2022 beschlossene Etatkürzung […]

,

Gleitende Mittelfristprognose „Sommer 2022“ veröffentlicht

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat in Zusammenarbeit mit dem Institut Intraplan Consult jüngst die neueste Ausgabe der „Gleitenden Mittelfristprogose für den Güter- und Personenverkehr“ (Sommer 2022) veröffentlicht. Für die Binnenschifffahrt werden (ausgehend von 195,1 Mio. Gütertonnen im Jahr 2021) Rückgänge prognostiziert. So gehen die Statistikexperten davon aus, dass im Jahr 2022 rund 188,3 Mio. […]

,

Beschleunigungskommission zur Engpassbeseitigung am Mittelrhein gestartet

Das BMDV hat in einer Mitteilung bekannt gegeben, dass die Ende August von Bundesverkehrsminister Volker Wissing angekündigte Beschleunigungskommission für die Umsetzung der Abladeoptimierung an Mittelrhein am 28. November 2022 ihre Arbeit aufgenommen hat. Susanne Henckel, Staatssekretärin im BMDV, erklärt hierzu: „Die Engpassbeseitigung am Mittelrhein ist eines der wichtigsten Projekte des Bundesverkehrswegeplans. Es stärkt die Industriestandorte […]

,

Jahresbericht 2021 des BAG veröffentlicht

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seinen Jahresbericht 2021 im Rahmen der Publikationsreihe „Marktbeobachtung Güterverkehr“ veröffentlicht. Im Jahr 2021 wurden insgesamt 195,1 Mio. t Güter auf den deutschen Wasserstraßen befördert (+ 3,8 % gegenüber 2020 mit 188 Mio. t). Dies entspricht einer Verkehrsleistung von 48,2 Mrd. tkm (+ 4 % gegenüber 2020 mit 46,3 Mrd. […]

,

SPD-Landespolitiker besuchen das Schulschiff und den Simulator

Am 19. und 20. Oktober informierte sich der Verkehrsausschuss der SPD-Fraktion im Landtag NRW umfassend über verschiedene Bereiche der Binnenschifffahrt in Duisburg. Mit dem Schiff „Möwe“ der Rhenus bereisten die Abgeordneten u.a. den Hafenkanal und durchfuhren dabei die Schleuse Meiderich. Während der Fahrt wies MdL Frank Börner auf die vorhandenen infrastrukturellen Defizite, insbesondere im Kanalgebiet, […]

,

BDB-Report 3/2022 steht zum Download bereit

Der BDB hat heute die dritte Ausgabe des Jahres 2022 seines Verbandsmagazins Report veröffentlicht. Im Heft berichten wir u.a. über den Deutschen Schifffahrtstag 2022 in Bremen, an dem der BDB erstmals als Mitveranstalter beteiligt war, das Niedrigwasser 2022 und die Lehren, die die Bundespolitik daraus ziehen muss, aktuelle Kennzahlen zum Förderprogramm für die Binnenschifffahrt und […]

,

VBW veröffentlicht Broschüre zu alternativen Kraftstoffen und Antrieben

Der Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen (VBW) hat in seinem Fachausschuss „Binnenschiffe“ in Zusammenarbeit mit dem DST e.V. und dem Maritime Research Institute Netherlands (MARIN) eine Info-Broschüre mit dem Titel „Alternative Kraftstoffe und Antriebstechnologien“ erarbeitet. Das gut 30-seitige Dokument gibt einen Überblick über gegenwärtig verfügbare oder in der Entwicklung befindliche Technologien, deren Funktionsweise und […]