,

DEK: 50 Mio. Euro teures Instandsetzungsprogramm abgeschlossen

Mit der Inbetriebnahme der instandgesetzten Schleuse Hilter konnte in diesem Jahr die Grundinstandsetzung der Schleusen am Dortmund-Ems-Kanal im Bereich des WSA Meppen beendet werden. Aus diesem Anlass würdigen das WSA und die Projektgruppe…
,

Mosel: Liegestellen-Ausbau wieder aufgegriffen

Das WSA Trier teilt mit, dass der Ausbau der Liegestellen an der Mosel nach der Zurückstellung der Maßnahme wieder aufgegriffen wurde. Mit den Planungen zu Ausbau der Liegestelle Rauental (Mosel km 3,109 bis Mosel km 3,439, rechtes Ufer) wird…
,

Gesamtkonzept Elbe soll bis Ende 2016 fertiggestellt werden

Das BMVI hat einen neuen Verfahrensvorschlag vorgelegt, um die stockende Erarbeitung des Gesamtkonzepts Elbe zu beschleunigen. An die Stelle des Runden Tisches tritt nun eine Arbeitsgruppe, die die fachlich-inhaltliche Arbeit in vier Arbeitspaketen…
,

Neubau 2. Schleuse Wusterwitz: Inbetriebnahme verschiebt sich um Jahre

Auf Nachfrage des BDB zum Sachstand der Baumaßnahme "Neubau 2. Schleuse Wusterwitz" teilte die GDWS mit, dass die Bauarbeiten zwar weitestgehend abgeschlossen sind, im Rahmen der Ausführung noch ausstehender Restarbeiten jedoch gravierende…
,

Bauarbeiten an Flutmulde Rees bald abgeschlossen

Die Flutmulde Rees wird im August 2015 fertiggestellt. Das Projekt entlastet den Strömungsdruck des Rheins im Reeser Rheinbogen auf die Stadtmauer der Stadt Rees, der sich durch Sohlerosion erhöht hatte. Die drei Kilometer lange und bis zu…
, ,

BMVI: 1,7 Mrd. Euro EU-Mittel für deutsche Infrastrukturprojekte

Wie das Bundesverkehrsministerium mitteilt, stellt die EU-Kommission rund 1,7 Mrd. Euro für Infrastrukturvorhaben in Deutschland zur Verfügung. Die Förderung, die Deutschland im Frühjahr 2015 beantragt hat, wurde mit den entsprechenden eingereichten…
, ,

EU-Kommission will 13 Mrd. Euro in Infrastruktur investieren

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, EU-Mittel in Höhe von 13,1 Mrd. Euro für 276 Verkehrsprojekte bereitzustellen, die im Rahmen der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für “Connecting Europe” (CEF) ausgewählt wurden. Durch…
,

Sperrung Wusterwitz: GDWS erlaubt Fahrt über die Havel

Während der dreiwöchigen Vollsperrung der Schleuse Wusterwitz im März 2015 können Binnenschiffe über die untere Havel ausweichen. Dies konnte der BDB seinen Mitgliedern am 16. Januar 2015 berichten. Damit entspricht die GDWS zwar dem Antrag…
,

BDB-Präsident fordert schnelle Reparatur in Kachlet

Die Reparatur der seit dem 4.12.2014 um 19 Uhr wegen eines Defekts am Torantrieb gesperrten Schleuse Kachlet muss so schnell wie möglich erfolgen, fordert BDB-Präsident Georg Hötte. Mit Blick auf die fallenden Wasserstände, die drohende…
, ,

Gesamtkonzept Elbe verzögert sich weiter

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat mitgeteilt, dass der im Juni 2014 angekündigte Zeitplan für den Abschluss der IST-Aufnahme zum Gesamtkonzept Elbe nicht eingehalten werden kann. Danach hätte die Aufnahme…
, , ,

LNG-Tankstellennetz in Binnenhäfen muss bis 2030 realisiert werden

Die Ende September vom Rat der Europäischen Union beschlossene "AFID – Alternative Fuels Infrastructure Directive" (Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe), die…
,

Schleuse Minden erst Ende 2015 fertig

Voraussichtlich erst Ende 2015 und damit ein Jahr später als noch Anfang 2014 geplant wird die neue Schleuse Minden ihren Betrieb aufnehmen können. Damit rechnet die GDWS Außenstelle Mitte, die anlässlich einer Nachfrage über den Baufortschritt…